Company Sustainability

Green logistics in fleet management.

barth Logistics Group takes comprehensive measures in accordance with economic and ecological interest, with the aim of handling of consumables while saving resources:

60% self-contracting rate

Low-emission and noise-reduced vehicles

70% of the fleet are low-emission EURO-VI-vehicles

Modern communication and disposition technology

Graphical disposition with optimization
Higher utilization of vehicle capacity, reduction of empty transports
Telemetric data of transports: GPS / in real-time / Decision Support System
Regular analysis of driving and consumption data for continuous improvement

Paperless processes

for a noticeably reduced paper consumption

Regular driving training

in “economic driving” for an additional reduction of emissions (fuel and CO2)

Heizung

Für die Beheizung unserer Gebäude setzen wir auf natürliche Wärme bzw. Energiequellen. Unsere Fußbodenheizung wird über Grundwasserentnahme und einen Schluckbrunnen durch ein Wärmepumpensystem mit Wärme versorgt.

Kühlung

Ein Sonnenschutz an den Gebäudekanten und Kaltwasserdurchleitung sorgen für eine angenehme Klimatisierung ohne energieintensive Systeme zur Kühlung.

Gebäudeisolierung

Unsere Gebäude sind mit einer erhöhte Isolierung mit 14 cm Mineralwolle versehen. Das sorgt für eine verbesserte Energieeffizienz bei der Kühlung und bei der Beheizung.

Photovoltaik

Zur Stromgewinnung sind z.B. an unserem Standort Umkirch Photovoltaik-Anlagen mit 127,9 kWp installiert.

[Translate to Englisch:]

Kompetenz im Umgang mit Lebensmittel.

Die barth Logistikgruppe ergreift umfassende Maßnahmen im Einklang mit ökonomischen und ökologischen Interessen mit dem Ziel eines ressourcenschonenenden Umgangs mit Verbrauchsstoffen: